Beiträge

Zum Wochenende drei Fundstücke

Diese Woche sind mir aus meiner Twitter-Timeline drei schöne Textfundstücke hängen geblieben.  Alle drei kommen hier zu Ehren – ohne (zusätzliche) Worte. Schönes Wochenende! 

#Digitalisierung #Teamwork #Management Weiterlesen

Stress statt Flow

Da hat wieder mal einer ein Buch geschrieben. Und zwar ein richtig Gutes. Gunter Dueck, um genau zu sein. Ex-IBM-Manager, Vor- und Querdenker. Er prägt dabei schon im Titel das Wort der Schwarmdummheit. #Teamwork #Flow #Projektmanagement #Agil

Seine These: das Team macht uns dumm. Das liest sich im ersten Moment für mich völlig falsch, denn meine Erfahrungen gehen genau in die andere Richtung. Die Arbeit im Team befruchtet, ein gemeinsames Ziel fördert den Flow, die Kreativität. Also genau das Gegenteil von dummer, stumpfer 0815-Arbeit.

Wenn man das Interview mit Gunter Dueck liest (und wohl dann auch mal sein Buch), dann merkt man, dass sich seine prägnante Aussage und die eigene Erfahrung nicht unbedingt widersprechen. Seine Schwarmdummheit bezieht sich auf Grosskonzerte und Grossteams. Zu gross, als dass ein Flow entstehen könnte. Zu gross, als dass ein Team autonom und kreativ arbeiten könnte. Vielmehr findet diese dumme Teamarbeit im Zug von Lean Management und Sparbemühungen statt. Dabei geht unendlich viel Energie verloren. Stress statt Flow.

Der Text zeigt eines: wer agil arbeiten möchte, der sollte die Gefahren und deren Symptome kennen. Agil geht nicht immer. Aber immer öfter, wenn man die Rahmenbedingungen entsprechend anpasst.

Und hier noch der Link zum Buch: Schwarmdumm. So blöd sind wir nur gemeinsam. Campus Verlag 2015, 324 Seiten, 24,99 Euro, EAN 9783593502175.

Weiterlesen